In Menschen investieren, statt Gewinne maximieren

Senevita und Co: Teilen Sie Ihre Erfahrung

 

Karikatur: Sonntagsblick vom 30. April 2017. Hier gehts zum vollständigen Artikel. 

Gewinnorientierte Unternehmen wie Senevita oder Seniocare/Tertianum eröffnen immer mehr Pflegeheime. Auf ihre Investitionen erwarten sie grosse Renditen: Darunter leiden Personal und Pflegebedürftige. Immer weniger Personal muss immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner pflegen. Im januar hat sogar die SRF-Rundschau gezeigt, wie es in den Heimen läuft. Auch die Schweiz am Sonntag, der Sonntagsblick, die NZZ am Sonntag, Saldo und der Beobachter berichteten über die Problematik (Artikel hier).

 

Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen mit gewinnorientierten Pflegeheimen. Ihre persönlichen Angaben werden vertraulich behandelt.