TOPNEWS

Film Gruppe Gesundheit & Soziales

-

Wir sind eine aktive Guppe von Beschäftigten aus dem Gesundheits- und Sozialbereich. Gemeinsam mit der Gewerkschaft Unia setzen wir uns für bessere Arbeitsbedingungen ein.

Schaue dir das neuste Video unserer Aktionen für gute Arbeitsbedingungen an!

Thuner Altersheiminitiative gültig und notwendiger denn je

-

Medienmitteilung des Initiativkomitees

Thun, 17. Juni 2014

Mit 1‘790 gültigen Unterschriften ist die am 14. März 2014 eingereichte Gemeindeinitiative „Thuner Altersheim-Initiative: Wohnen im Alter“ zustande gekommen. Das teilte heute der Thuner Gemeinderat mit. Die Initiative ist noch immer notwendig: Dies zeigen die halbherzige Antwort des Gemeinderats anlässlich der Stadtratssitzung vom 6. Juni auf die Interpellation von Alice Kropf (SP) und die aktuellsten Probleme bei der WIA.

Unia lehnt Spitalschliessung in Zweisimmen ab

-

Für den Verwaltungsrat der Spital Thun Simmental STS AG steht die Schliessung des Standortes Zweisimmen zur Diskussion. Eine solche Schliessung des Akutspitals und/oder der Geburtshilfeabteilung bedeutet einen massiven Einschnitt in der Region Obersimmental-Saanenland. Die Gewerkschaft Unia setzt sich für eine flächendeckende Spitalversorgung ein und lehnt eine Schliessung oder Umwandlungdes Spitals Zweisimmen ab. Sie wird sich gegebenenfalls mit gewerkschaftlichen Mitteln für den Erhalt des Standortes Zweisimmen einsetzen.

Neuer GAV private Betreuung!

-

Medienmitteilung, 26.5.2014

Die Gewerkschaft Unia und der Verband «Zu Hause leben» haben dem neuen Gesamtarbeitsvertrag für die private Seniorenbetreuung in der Deutschschweiz zugestimmt. Er regelt die Arbeitsbedingungen in einer schnell wachsenden Branche, verankert Mindestlöhne, Arbeits- und Ruhezeiten und sichert eine qualitativ hochwertige Betreuung. Die Sozialpartner beantragen beim Staatsekretariat für Wirtschaft (Seco), den GAV für allgemeinverbindlich zu erklären.

200 Pflegende für eine Pflege mit Zukunft

-

Medienmitteilung der Gewerkschaft Unia

Region Aargau

Baden, 17. Mai 2014

Erfolgreiche Veranstaltung zum Tag der Pflege in Baden

200 Pflegende setzen ein Zeichen für eine Pflege mit Zukunft

Privat-Spitex: GAV statt Basisvertrag

-

Medienmitteilung der Gewerkschaft Unia, 16. Mai 2014

Mit einer Aktion in Basel forderte die Gewerkschaft Unia heute den Verband der privaten Spitex-Anbieter (ASPS) Basel-Stadt auf, den irreführenden Basisvertrag zu annullieren und sich stattdessen dem neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für private nichtmedizinische Betreuung zu Hause anzuschliessen. Nur der sozialpartnerschaftlich ausgehandelte GAV gewährleistet faire Arbeitsbedingungen, fixe Zulagen und Mindestlöhne sowie eine wirksame Kontrolle. Im Basler Grossen Rat werden demnächst Vorstösse eingereicht.

Unia Aktionen zum Tag der Pflege

-

Medienmitteilung der Gewerkschaft Unia, 12. Mai 2014

Gute Pflege braucht gute Arbeitsbedingungen: Darauf macht die Gewerkschaft Unia am heutigen internationalen „Tag der Pflege“ an zahlreichen Orten der Deutschschweiz aufmerksam. Mit verschiedenen Aktionen informiert sie die Beschäftigten von Pflegeinstitutionen und die Bevölkerung über Probleme im Gesundheitswesen. Insbesondere der Personalmangel, der zunehmende Stress und der steigende Lohndruck machen immer mehr Pflegenden zu schaffen.

Petition für ein soziales Existenzminimum

-

Unia unterstützt die Petition für ein soziales Existenzminimum im Kanton Bern.

Die Petition appeliert an den Bernischen Grossen Rat, auf die Kürzung der Sozialhilfe um 10 Prozent zu verzichetne und somit ein soziales Existenzminimum zu garantiern. Jetzt unterschreiben!