Gute Pflege in den Thuner Stadtrat!

Als Angestellte im Gesundheitswesen übernehmen wir täglich Verantwortung. In der Pflege direkt für unsere Patientinnen und Bewohner, in der Schule für zukünftige Pflegefachkräfte. Und gemeinsam mit der Gewerkschaft Unia setzten wir uns aktiv für bessere Arbeitsbedingungen ein. Angestellte im Gesundheitswesen brauchen eine starke politische Vertretung! Deshalb kandidieren wir für den Thuner Stadtrat

Hier gehts zur Wahlkampf-Seite 

Gute Pflege braucht gute Arbeitsbedingungen 

Angestellte im Gesundheitswesen stehen unter Druck: Privatisierungen, Sparrunden und Gewinnstreben verschlechtern die Arbeitsbedingungen laufend. Arbeitszeiten werden immer unregelmässiger, Überstunden sind an der Tagesordnung. Dies führt zu Krankheitsausfällen, Kündigungen und Personalmangel. Gute Pflege kann nur funktionieren, wenn auch die Arbeitsbedingungen stimmen.

BZ-Pflege muss in Thun bleiben

Das Bildungszentrum (BZ) Pflege in Thun bildet dringend benötigte Pflegefachpersonen aus. Mit grossem Kraftaufwand konnte 2013 der Standort Thun vor dem Rotstift des Kantons gerettet werden. Wir setzen uns dafür ein, dass Thun weiterhin ein attraktiver Ausbildungsstandort bleibt. Denn gute Pflege braucht gut ausgebildete Fachkräfte.

Ja zur Thuner Altersheim-Initiative

Die sichere Unterbringung von Pflegebedürftigen liegt in der Verantwortung der Öffentlichkeit. Wir setzen uns dafür ein, dass die Stadt ihre Verantwortung wahrnehmen kann und wieder mehr Kontrolle über das Angebot an Alters- und Pflegeheimen in Thun hat.