Branchenkonferenz private Betreuung

Der erste Gesamtarbeitsvertrag (GAV) im Bereich Betreuung im Privathaushalt steht! Er bringt bessere Arbeitsbedingungen für Seniorenbetreuerinnen und Seniorenbetreuer im Privathaushalt. Am 10. April 2014 können die Delegierten der  Branchenkonferenz Betreuung im Privathaushalt den GAV genehmigen Nehmen Sie an diesem wichtigen Moment teil, diskutieren Sie mit und setzen Sie sich aktiv für bessere Arbeitsbedingungen ein.

Wichtige Verbesserungen im neuen Gesamtarbeitsvertrag:

  • Höhere Mindestlöhne
  • Anerkennung der Berufserfahrung und Förderung von Weiterbildung
  • Regelung von Arbeits- und Ruhezeit
  • Mehr Schutz am Arbeitsplatz
  • Kontrollen betreffend Einhaltung des GAV

Weitere Informationen:

tertiaer@unia.ch

Tel.: 031 350 24 16

Download Einladungsflyer