Bezahlbare Pflege für alle – und gute Arbeitsbedingungen auch!

„Bezahlbare Pflege für alle – und gute Arbeitsbedingungen auch!“ – unter diesem Motto fanden diese Woche vor verschiedenen Pflege- und Betreuungsinstitutionen im Aargau Verteilaktionen zur bevorstehenden kantonalen Initiative „Bezahlbare Pflege für alle“ statt.

Als Gewerkschaft, in der zahlreiche PflegerInnen und BetreuerInnen aktiv sind, unterstützen wir die Initiative „Bezahlbare Pflege für alle“, über die im November 2013 abgestimmt wird. Die Initiative verlangt, dass die neu eingeführte Kostenbeteiligung der Pflegebedürftigen an der Pflege zu Hause wieder gestrichen wird. Somit soll verhindert werden, dass erneut auf dem Buckel der Schwächsten gespart wird und bezahlbare Pflege für alle gewährleistet ist.

Gleichzeitig ist aber klar, dass die Finanzierung alleine keineswegs gute Pflege garantiert. Denn gute Pflege braucht auch gute Arbeitsbedingungen – was bei zahlreichen Pflege- und Betreuungsanbietern sowie in vielen Alters- und Pflegeheimen alles andere als garantiert ist.

Gemeinsam mit den PflegerInnen und BetreuerInnen setzt sich die Unia für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Respekt ein. Denn nur so kann gute Pflege wirklich gewährleistet werden.

In diesem Sinne: bezahlbare Pflege für alle – und gute Arbeitsbedingungen auch!

Willst du dich auch engagieren? Oder einfach mehr über die Aktivitäten der Unia in der Pflege erfahren? Dann melde dich bei uns!

Team Gesundheit und Soziales:

Chris Kelley                     076 302 27 15             chris.kelley@unia.ch

Sabrina Diana Müller         078 809 41 47            sabrina.diana.mueller@unia.ch

Unia Region Aargau, Bachstrasse 41, 5001 Aarau