Warnstreiks bei der WIA

Heute haben die bereits angekündigten ersten Kampfmassnahmen bei der WIA stattgefunden. Im Folgenden eine kurze Zusammenfassung der heutigen Ereignisse mit Bildern und den Medienmitteilungen der Unia.

Nachdem sich die WIA-Leitung weiterhin weigert, mit den Mitarbeitenden und der Unia über bessere Arbeitsbedingungen und einen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) zu verhandeln, beschlossen die WIA-Mitarbeitenden letzte Woche Kampfmassnahmen anzugehen. Heute war es so weit. Um 09.30 Uhr legte im Martinzentrum eine Einheit während einer Stunde die Arbeit nieder. Um 13.00 Uhr folgte eine weitere Einheit in der Schönmatt, die von weiteren Kolleginnen und Kollegen unterstützt wurde. Schliesslich kam es um 15.30 Uhr noch zu einer Protestaktion im Hohmadpark. Mehr als 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WIA forderten die Geschäftsleitung auf, anstatt unverbindliche Sprechstunden durchzuführen, endlich Stellung zu beziehen. Die Mitarbeitenden versuchten dem CEO Stephan Friedli einen Fragenkatalog zu übergeben und forderten ihn noch einmal auf, sofort GAV-Verhandlungen aufzunehmen.

Insgesamt nahmen heute über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Warnstreiks und der Protestaktion teil. Der heutige Tag war ein klares Signal an die WIA-Leitung, zusammen mit den Mitarbeitenden die Probleme zu lösen anstatt weiter Ausreden zu suchen, um nicht verhandeln zu müssen. Die Forderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist immer noch diesselbe, GAV-Verhandlungen für bessere Arbeitsbedingungen im Betrieb und mit allen Gewerkschaften. 150 WIA-Angestellte haben eine entsprechende Verhandlungsvollmacht der Unia unterzeichnet. Das ist mehr als die Hälfte aller Angestellter in den verbliebenen vier WIA-Heimen in Thun.

Der Verwaltungsrat der WIA ist nun ultimativ gefordert, das Anliegen der Mitarbeitenden ernst zu nehmen und GAV-Verhandlungen im Betrieb sofort zu beginnen. Ansonsten werden weiter gehende Kampfmassnahmen unausweichlich sein.

WIA Warnstreik Schönmatt4 Protestpause_Martinszentrum WIA Warnstreik SchönmattFriedli will nicht reden Hohmad_1 Homad WIA Warnstreik Schönmatt2mm1_publicmm2_public