Leserbrief "Es muss endlich eine Lösung her"

Leserbrief von Arnold Glauser aus Steffisburg zur WIA, erschienen am 5. April 2013 im Thuner Tagblatt

Kritik an der WIA, das ist für mich nichts Neues. Es gibt kaum einmal etwas Positives zu berichten. Herr Straubhaar gibt sogar zu, dass es Probleme gibt. Ich frage mich, warum er die nicht mit den Angestellten und deren Gewerkschaft zusammen lösen will. Es soll mit anderen Partnern verhandelt werden. Das sieht für mich nach der bestens bekannten Hinhaltetaktik aus. Die Leute werden vertröstet und nicht ernst genommen, so löst man keine Probleme. Die Gespräche müssen schnell wieder aufgenommen werden, damit es endlich zu einer Beruhigung kommt. Die Angestellten sollten mitreden können, sie arbeiten jeden Tag in den Heimen und wissen, wo der Schuh drückt. Jetzt muss endlich eine gute Lösung her.